Drucken

Erdbeertorte mit Keksboden

Erdbeertorte mit Keksboden

P1220956

 

  1. Die Butter schmelzen. Die Kekse zerbröseln und mit der flüssigen Butter verkneten.

  2. Die Keksmasse gleichmäßig auf den Boden einer Springform (26cm) mit Tortenring verteilen und gut andrücken. Kalt stellen.

  3. Erdbeeren waschen in kleine Stücke schneiden und auf dem Boden verteilen.

  4. Die Gelatine nach Packungsangabe einweichen und quellen lassen. In einem Topf erwärmen.

  5. Zucker, Quark und die pürierten Erdbeeren verrühren.

  6. 2-3 EL von der Quarkmasse unter die aufgelöste Gelatine mischen, dann die Gelatine in die Quarkmasse rühren.

  7. Die Sahne steif schlagen, einen Teil zum verziehren beiseite stellen und den Rest unter die Masse rühren.

  8. Die Masse auf den Boden mit den Erdbeeren geben und fest werden lassen.

  9. Mit der restlichen Sahne, Mandeln und Erdbeeren nach belieben verzieren.

140g Butter
200g Kekse
250g frische Erdbeeren (oder auch mehr)
500g pürierte Erdbeeren
100g Zucker
500g Magerquark
400g Sahne
2 Pck. gem. Gelatine
   
zum verzieren:  
  Schlagsahne, Mandelblättchen, Erdbeeren etc.


 

Tipp: In Schokolade getauchte Erdbeeren als Deko sehen super aus und gehen ganz einfach.

 

 


Viel Erfolg beim Ausprobieren!

gutenAppetit

App